Startseite 2018-06-27T16:22:40+00:00
Béla Hamvas

Béla Hamvas (1897-1968) gilt als einer der herausragendsten Autoren in der ungarischen Literatur und Philosophie des 20. Jahrhunderts und erlangte weltweite Anerkennung. Seine Arbeit verbindet Literatur und Philosophie von höchster Qualität, sodass Ähnliches nur in den Werken vom Spanier Miguel de Unamuno und dem Franzosen Albert Camus oder bei Maurice Blanchot zu finden ist. Sein hochgradiger Bildungsstand und sein Humanismus brachten ihn auf den konträren Weg gegenüber allen Diktaturen. Nach der Machtübernahme der ungarischen Kommunisten im Jahr 1948 wurde Hamvas – das Veröffentlichen seiner Werke verboten. 

Die Philosophie des Weins

Frühere Ausgaben von Béla Hamvas „A bor filozófiája“ (geschrieben 1945), einschließlich jener in ungarischer Sprache, beinhalten Material, das in dieser Übersetzung wiederhergestellt wurde und somit die erste vollständige Ausgabe des Werkes in jeder Sprache ist.

Eine neue Übersetzung eines einzigartigen und beliebten Buches des Philosophen und Schriftstellers Béla Hamvas, nur das zweite seiner Werke erscheint in englischer Sprache. „Die Philosophie des Weins“ ist eine Entschuldigung für die seltenen, feierlichen Momente des Lebens, der Leichtigkeit, des Spiels und der selbstvergessenen Gelassenheit.

Weitere Informationen und Bestellung

Medio Verlag GmbH

Die Medio Publisher Ltd. Wurde 1998 in Budapest gegründet, allein für das Ziel, das Lebenswerk von Béla Hamvas zu erforschen, zu bearbeiten und zu veröffentlichen.

Wir haben den zweiten und wichtigsten Teil seiner Arbeit in Handschrift geerbt und wir veröffentlichen es fortlaufend. MEDIO Publisher Ltd. übernahm die Präsentation seiner gesamten Arbeit und veröffentlichte bislang 30 Bände und mehrere Einzelbücher. Im Jahr 2016 nahm der Verlag auch an der Erstellung eines Dokumentarfilms über das Leben des Autors teil, der im öffentlich-rechtlichen Fernsehen und an mehreren spezifischen Festivals dieses Genres gezeigt wurde. Laut einigen zeitgenössischen und international anerkannten ungarischen Autoren wie György Spiró ist die Schrift von Béla Hamvas eindeutig Weltklasse, während sein Roman „Karnevál“ (Karneval) das größte Stück ungarischer Literatur des 20. Jahrhunderts ist.

Die MEDIO Publisher Ltd. beabsichtigt, das gesamte Werk in 38 Bändern bis 2023 herauszubringen, während die Ausarbeitung des Varietés von Hamvas Béla im Jahr 2020 beginnt. Inzwischen werden viele seiner Bücher in verschiedenen Sprachen veröffentlicht, wie „Die Philosophie des Weins“ und andere Essays und Studien über seine damals zeitgenössischen ausländischen Kollegen – Schriftsteller und Philosophen. Diese Bücher geben der ungarischen und der internationalen Leserschaft ein immer umfassenderes Verständnis seines Denkens und gewinnen dadurch Anerkennung für sein Gesamtwerk.